1996

seit

40+

Mitarbeiter

4

Standorte, weltweit

100%

Lösungsorientiert

Mehr als ein
Display Distributor

Wir entwickeln & verkaufen passgenaue Display Module für Ihr Serienprodukt. 

Sie erhalten ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Display Modul.

  • mehr Details kundenspezifisch

Wir sind mehr als ein Display Distributor, wir unterstützen Sie von der Produktidee über alle Lebenszyklen hinweg. Unser Serviceverständnis beginnt mit einer kompetenten, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Beratung durch unseren Vertrieb. Wir arbeiten selten mit Standardproduktlisten, statt dessen wir stellen Ihnen eine Lösung durch ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Display Modul aus verschiedensten Komponenten zusammen. Bei größeren Stückzahlen entwickeln wir Ihnen auch eine Lösung aus komplett individuellen Display Modulen.
Nachdem unser Vertrieb weiß was Sie benötigen, suchen unsere Experten die richtigen Komponenten für Sie zusammen. Diese Komponenten lassen wir zu fertigen Display Modulen oder Touchdisplay Modulen zusammenbauen. Diese Flexibilität, individuell auf Ihre Kundenbedürfnisse einzugehen, wird uns auch durch unsere beiden Tochtergesellschaften in Asien ermöglicht.

Bei der Auswahl der richtigen Displaykomponenten berücksichtigen wir die Qualität der Komponenten, die Langzeitverfügbarkeit, die Zuverlässigkeit der jeweiligen Hersteller sowie das generelle Preis-Leistungsverhältnis.

  • mehr Details admatec Asien

Auch dank unseren eigenen Dependancen in Asien, durchlaufen unsere Hersteller ein besonders aufwändiges Qualitäts- und Zuverlässigkeitsmonitoring. Die Ergebnisse des Monitorings werden regelmäßig durch Besuche unserer asiatischen und deutschen Mitarbeiter in den Fertigungsstätten verifiziert.

Zudem überprüfen unsere Mitarbeiter bei jedem unserer Projekte die Qualität der Display Module noch vor Auslieferung der Produkte direkt bei den Herstellern vor Ort.
Durch unsere langjährigen persönlichen Kontakte mit den Herstellern, bis in die höchsten Managementebenen, lassen sich auch unerwartet auftretende Kundenwünsche oft auf unbürokratischem Wege verwirklichen.

Der Mehrwert für Sie als Kunde ist nicht nur die Sicherheit, dass Ihre Lieferkette auch langfristig zuverlässig die gewünschte Produkt-Qualität bereitstellt. Sondern ist vor allem auch, dass Sie sich zu einem geprüften Preis-Leistungsverhältnis über all diese Unwägbarkeiten des asiatischen Herstellermarktes keine Gendanken machen müssen.

Ziel ist es, dass unsere Displays am Ende problemlos in Ihrer Anwendung laufen, daher gehört es zu unserem Serviceverständnis, dass Sie von unseren diplomierten und promovierten Ingenieuren ausführliche Unterstützung beim Design-In Prozess erhalten.

  • mehr Details Technik

Unsere smarten Hamburger Technik-Ingenieure unterstützen Sie sowohl im Hardware-, als auch im Softwarebereich.

Unabhängig davon wie groß Ihre Probleme beim Design-In Prozess sind, in uns haben Sie einen zuverlässigen Partner, der Ihnen die entsprechenden Lösungen zeitsparend liefern kann.

Unsere Lösungen beginnen mit der Bereitstellung von Application Notes & Treibern und enden beim Schreiben von kundenspezifischer Software für die Controller oder dem Erstellen von kundenspezifischen Boards.

Unsere Technik-Ingenieure des Bereichs Elektronik programmieren den Controller des Touch-Sensors nach Ihren Wünschen (Parametrisierung) oder überprüfen die Software Initialisierung auf Kundenseite.

Unsere Technik-Ingenieure der Mechanik erstellen kundenspezifische Konstruktionspläne des Display Modules, des Touch-Modules und des Coverglases.

Letztendlich bieten wir für die verschiedensten Bedürfnisse unserer Kunden auch verschiedenste Logistik-Lösungen an.

Letztendlich bieten wir für die verschiedensten Bedürfnisse unserer Kunden auch verschiedenste Logistik-Lösungen an.

  • mehr Infos Produktpallette

Wir entwickeln & verkaufen Produkte folgender Displays & Display-Touch Technologien: TFT, passive LCD, OLED & E-Paper

Touch

Alle unsere Display Produkte können auch problemlos mit Touch-Funktion realisiert werden. Die gängigen Touch Technologien sind resistive Touches und kapazitive Touches (PCAP). Bei PCAP ist immer ein Coverglas notwendig auf dem man - wie auf einem Smartphone - mit den Fingern steuert.

Die Touch Ansteuerung wird standardmäßig meist als I²C angeboten, wir realisieren aber auch andere Lösungen, beispielsweise über ein I²C zu USB Board.

Das Coverglas kann komplett nach Kundenwunsch entwickelt & gefertigt werden. Dies kann auch die Bedruckung z.B. mit Firmenlogo beinhalten oder externe beleuchtete Buttons, die ggf. beim Betätigen des Buttons vibrieren.

Welche Controller verwendet werden, hängt mit der Anforderung an den Touch-Sensor zusammen. Die üblichen Controller sind FocalTech, Goddix & SIS.

TFTs (aktive LCD)

Im Produktbereich TFT haben wir uns auf kleine bis mittelgroße TFTs spezialisiert. Die Ansteuerung wird in der Regel über LVDS realisiert, aber auch Lösungen zu anderen Schnittstellen, beispielsweise mit einem LVDS zu HDMI Board, sind möglich.

Die Helligkeit eines TFT Displays wird über das Backlight bestimmt. Die Beleuchtung findet heutzutage inzwischen über LEDs statt. Standard TFTs sind meist zwischen 250 cd/m² und 650 cd/m² hell. Anwendungen, bei denen die gute Ablesbarkeit auch bei stärkerem Sonnenlicht möglich sein muss, passen wir die Komponenten des Backlights gerne kundenspezifisch an.

Häufig wünschen die Kunden aus Gründen der Optik und der Robustheit auch bei einem TFT ohne Touchanwendung eine Realisierung von einem Coverglas.

passive LCD (passive liquid crystal display)

Bei der passive LCD Technologie können wir Ihnen auch bei geringeren Umsatzzahlen selbst Außenmaße kundenspezifisch anpassen.
Passive LCDs können je nach benötigter Anwendung als Segment-, Charakter- oder Grafik-Display hergestellt werden.

Der Vorteil von Segment-Displays ist eine schärfere Ansicht auf das Wesentliche und ein höherer Kontrast. Außerhalb der Standard-Segmente (7-Segment Display) lassen wir beim Hersteller auch passive LCD mit den gewünschten anzuzeigenden Symbolen passgenau anfertigen.

Ein Charakter passive LCD lässt sich leicht im Gegensatz zu Grafik LCDs ansteuern, wodurch aufwendige Programmierung entfällt.

Ein Grafik passive LCD hat keine Einschränkungen in den anzuzeigenden Inhalten. Jedoch kann es lediglich Grafiken mit kleinerer Pixelanzahl anzeigen. Bei hohen Auflösungen sollte von einem passive LCD zu einem aktive LCD (TFT) gewechselt werden.

OLED Displays

Kunden dessen Anwendungen auf sehr kleine Displays (Bilddiagonale: 0,42 Zoll / 10,7mm bis 3,21 Zoll/ 81,5mm) angewiesen sind und einen Full View Blickwinkel benötigen, lieben unsere OLED Produkte - auch dank ihrer sehr guten Temperatureigenschaften.

E-Paper

Unsere E-Paper Produkte werden überall dort eingesetzt, wo Strom gespart werden muss oder das Display leicht lesbar sein soll trotz starker Sonneneinstrahlung. Zusätzlich sind E-Paper Displays sehr flach und haben keine Blickwinkelverluste. Wir setzen unter anderem auch auf first tier E-Ink Displays.